Willkommen bei den Blessed Aussies - Toy & Mini Australian Shepherd Liebhaberzucht mit Herz und Verstand

Über uns

About us

Willkommen auf unserer Website über uns und unsere Toy & Mini Australian Shepherds!

Wir leben als Familie mit unseren inzwischen fast erwachsenen Jungs in der Nähe von Gießen und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Einblick in unsere kleine Hobby-/Liebhaberzucht geben und davon erzählen, wie wir zu unseren Toy & Mini Aussies kamen:

Nachdem ich selbst mit den unterschiedlichsten Zwei- und Vierbeinern aufwuchs, war schnell klar, dass auch unsere Kinder in diesen Genuss kommen sollten. So begannen wir, nach einem kinderlieben, verschmusten und trotzdem aktiven Familienhund ohne ausgesprägten Jagdtrieb zu suchen.

Bei Freunden lernte ich Australian Shepherds kennen und war sofort Feuer und Flamme. Ihr wunderschönes Erscheinungsbild aber vor allem ihr freundliches und agiles Wesen begeisterten mich auf Anhieb!

Der Aussie schien für uns DER Hund der Wahl zu sein! Allerdings waren uns Standard Aussies eine Nummer zu groß. Also hielt ich Ausschau nach kleineren Aussies. Neben Mini Aussies stieß ich in den USA auf Toy Australian Shepherds. Sie schienen all das zu vereinen wonach wir suchten.

So kam "Blue" - unser blue merle Toy Aussie Rüde - 2006 aus den USA zu uns. Noch nie hatte ich einen so treuen Begleiter, der neben gemeinsamen Spaziergängen und ausgiebigen Spieleinlagen ebenso Schmuseeinheiten genoss. Blue wurde im Laufe seines Lebens Papa einer kunterbunten Toy & Mini Aussie Rasselbande. Er lebt seit mehreren Jahren bei Freunden und genießt dort inzwischen seinen Ruhestand.

"Flash" - unser red merle Mini Aussie Rüde - kam 2008 aus Südfrankreich zu uns. Er ist ein passionierter Frisbee-Sportler, was er gerne an seine Nachzucht weiter gibt. Zuhause ist Flash unser Schmusebär und ein liebevoller Babysitter für all unsere Welpen.

Seit Oktober 2014 bereichert "Rico" - ein black tri Toy Aussie Rüde - unsere kleine Hobbyzucht. "Davie" - ein blue merle Mini Aussie Rüde - folgte Rico dann Anfang 2015.

Die beiden kamen den weiten Weg aus den USA von Martha Zaiser zu uns. Wir sind überaus dankbar, dass Martha uns diese Schätzchen überlassen hat. Beide haben alle Zuchttauglichkeitsuntersuchungen mit Bravour bestanden und sind bereits Papas von bezaubernden Toy & Mini Aussie Welpen geworden :-)

Als reine Hobby-/Liebhaberzucht haben wir 1 - 2 Mal im Jahr Welpen. Unsere Aussies sind ASDR (American Stock Dog Registry, USA), NSDR (National Stock Dog Registry, USA), MASCA (Miniature Australian Shepherd Club of America) oder auch beim EMASCD (Erster Mini Australian Shepherd Club Deutschland e.V.) registriert. Wir sind mit unserem Kennel/Zwingernamen bei oben genannten Vereinen eingetragenes Mitglied.

Unsere Welpen werden als reine Familienhunde an ausgesuchte Welpeninteressenten abgegeben. Sie erhalten Papiere von einem der oben genannten Vereine, um deren Beantragung wir uns persönlich kümmern, so dass der neue Besitzer nicht nur einen Antrag mitbekommt sondern auch die Ahnentafel bzw. das original Registrierungszertifikat erhält.

Alle Hunde mit denen wir züchten wurden zuvor auf HD, Patella, Augen, Zähne und MDR1 untersucht. Zudem werden unsere Aussies jährlich gesundheitsuntersucht, da wir auch als kleine Hobbyzucht verantwortungsbewusst unserer Toy & Mini Aussie Zucht nachgehen und uns im Rahmen der Mitgliedschaft im deutschen EMASCD verpflichtet haben, dort vorgeschriebene Zuchttauglichkeitsuntersuchungen vor Belegung durchzuführen.

So achten wir z.B. bei der Verpaarung darauf, vom MDR1 Gendefekt betroffene Nachzucht auszuschließen und lassen unsere Welpen vor Abgabe von einem Ophthalmologen auf erbliche Augenerkrankungen untersuchen.

Sollten Sie Interesse an einem Welpen oder einem unserer Deckrüden haben, schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail - wir setzen uns gerne mit Ihnen in Verbindung: info@blessedaussies.de

Ebenso bitten wir bei Fragen zu unseren Hunden oder unserer Zucht um persönliche Kontaktaufnahme, da wir leider die Erfahrung machen mussten, dass in Foren immer wieder unqualifiziert über Züchter und deren Hunde diskutiert wird, was den guten Ruf eines seriösen Züchters nachhaltig schädigen kann.

Herzliche Grüße aus Lahnau,
Familie Bühler & die Blessed Aussies
<°))><

Tiergestützte Therapie

PEARL und ich haben im April 2015 nach intensiver Ausbildung bei Kati Hensel erfolgreich alle Prüfungen zum Therapie-Begleit-Hund-Team bestanden.

Ich freue mich, nun gemeinsam mit PEARL in der Tiergestützten Therapie tätig zu sein :-)

 

Mit einem Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.


- Louis Armstrong -

 

Fortbildungen / Seminare

10-2009 Pedigree Züchterseminar Tumorerkrankung beim Hund
03-2010 PetProfi Seminar Das Geheimnis großer Würfe
10-2010 PetProfi Seminar Erbkrankheiten, Inzucht, DNA Tests
05-2011 PetProfi Seminar Spezielle Erbkrankheiten – Genetik
04-2012 PetProfi Seminar Infektionskrankheiten bei Welpen
04-2013 PetProfi Seminar Von der Befruchtung bis zur Geburt
04-2013 VDH-Akademie Modul 1: Kynologischer Basiskurs mit Grundkursen
04-2013 VDH-Akademie Modul 3: Grundkurs Hundezucht
04-2013 VDH-Akademie Modul 4: Grundkurs Zuchtkontrollen & Zuchtberatung
10-2013 PetProfi Seminar Herpesinfektionen – Wie schütze ich meine Hunde?
03-2014 PetProfi Seminar Durchfall – Ursachen, Behandlung, Vorsorge
04-2014 VDH-Akademie Prof. Dr. Martin S. Fischer: Die Anatomie des Hundes
04-2014 Zentrum für Hundewissen Anita Balser: Respekt als Schlüssel zur Erziehung
09-2014 PetProfi Seminar Epilepsie, Diabetes, Shunt und andere Erkrankungen – Ursachen, Behandlung, richtige Ernährung
10-2014 Kati Hensel Therapiebegleithundausbildung mit PEARL - Level I
11-2014 Kati Hensel Therapiebegleithundausbildung mit PEARL - Level II
03-2015 Kati Hensel Therapiebegleithundausbildung mit PEARL - Level III
04-2015 Kati Hensel Therapiebegleithundausbildung mit PEARL - Level IV
06-2015 PetProfi Seminar Aus Welpen werden Hunde
09-2015





 

LABOKLIN Züchterseminar





 

Dr. C. Beitzinger: Was ist/kann Genetik?
Dipl.-Biol. D. Schumann: Genetisch bedingte Augenerkrankungen beim Hund
Dr. Anja Coelfen: Einstieg ins Barfen
Michael Wieden: Chronobiologie des Hundes
Dipl.-Ing. F. Keller: DNA-Profiling
Dr. Anja Hartmann: Welpenernährung
Dr. Anna Laukner: Fellfarben & Co.
11-2015 Zentrum für Hundewissen Michael Grewe: Was ist ein schwieriger Hund?
06-2016 PetProfi Seminar Allergien auf dem Vormarsch? Mythos und Wahrheit über Allergien beim Hund
08-2016 Anita Balser Zeit der Hunde
10-2016 PetProfi Seminar Damit Gene nicht krank machen... Genetisches Wissen rund um den Hund
12-2016 Zentrum für Hundewissen Prof. Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen: Kognitive Ethologie
03-2017 Zentrum für Hundewissen Dr. Marie Nitzschner: Persönlichkeitsforschung bei Hunden
04-2017 Zentrum für Hundewissen Dr. Esther Schalke: Ausdrucksverhalten & Resozialisierung
06-2017 Kati Hensel Therapiebegleithundausbildung mit TESS - Basisausbildung Level I
07-2017 PetProfi Seminar Genetik Teil 2: Erbkrankheiten und ihre Bekämpfung
08-2017 Dr. Anne Textor Erste Hilfe für den Hund
08-2017 Kati Hensel Therapiebegleithundausbildung mit TESS - Basisausbildung Level II
     

Im Andenken an Lisa Wagner, unsere Züchterfreundin von "Rocking W Aussies" aus den USA, die kurz nach ihrem Besuch bei uns am 12.06.2010 verstarb:
Lisa, Du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben - wir werden Dich nie vergessen!

In memory of our dear friend Lisa Ellen Wansitler Wagner of "Rocking W Aussies" who died June 12, 2010:

Your visit in May 2010 was a blessing to us – you will stay in our hearts forever, Lisa!
This song is for you:

“My Father’s eyes” by Amy Grant

I may not be every mother's dream for her little girl,
And my face may not grace the mind of everyone in the world.
But that's all right, as long as I can have one wish I pray:
When people look inside my life, I want to hear them say:

She's got her Father's eyes,
Eyes that find the good in things,
When good is not around;
Eyes that find the source of help,
When help just can't be found;
Eyes full of compassion,
Seeing every pain;
Knowing what you're going through
And feeling it the same.
Just like my Father's eyes.

And on that day when we will pay for all the deeds we have done,
Good and bad they'll all be had to see by everyone.
And when you're called to stand and tell just what you saw in me,
More than anything I know, I want your words to be:

She had her Father's eyes,
Eyes that found the good in things,
When good was not around;
Eyes that found the source of help,
When help would not be found;
Eyes full of compassion,
Seeing every pain;
Knowing what you're going through,
And feeling it the same.
Just like my Father's eyes.

Wir bitten darum, weder Bilder noch Texte unserer Website zu speichern oder weiter zu verwenden,
da diese Inhalte dem Urheberrecht unterliegen und nicht frei von Rechten Dritter sind - Danke :-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright toyaussie.de © 2006-2017 Alle Rechte vorbehalten